Als ich beim Getting Ready von Steffi eintraf, war ich zunächst absolut begeistert von ihrer schönen und außergewöhnlichen Frisur, die super zu ihr passte. Auch mit kurzen Haaren lassen sich für den Hochzeitstag ganz tolle Sachen machen – es muss nicht immer die klassische Hochsteckfrisur und Schleier sein.
Und der Blick auf das Brautkleid hat mich ebenfalls umgehauen! Wunderschön betonend geschnitten und mit Perlen und Steinen bestickt. Es hat einfach super zu ihr gepasst.

Als alle fertig waren, fuhren wir gemeinsam los zur St. Marien-Kirche in Isernhagen. Eine Kirche, die quasi wie für Fotografen gemacht ist: Weiße Wände und große Fenster. Einfach perfekt! Darauf hatten Steffi& Sven bei der Auswahl der Kirche auch extra geachtet, wie sie mir bereits beim Vorgespräch erzählten. Zusätzlich war die Pastorin eine Verwandte von Sven, sodass die Trauung sehr persönlich und familiär war.

Ich fand es so schön, wie glücklich die Beiden aussehen und sich die ganze Zeit angestrahlt haben. Die Liebe ist echt eine schöne Sache!

Auf zur Feier

Zum Feiern ging es dann zurück nach Hannover zum Hotel Bischofshol. Dort war alles bereits im Vintage-Stil dekoriert und eine der Freundinnen der Braut hatte einen Naked-Cake mit süßer Schleierkraut-Deko und Cake Topper mitgebracht. Alle Tische waren mit Büchern als Untersetzer, Teelichtern und Glasvasen mit Schleierkraut und rosa Rosen geschmückt. Es war einfach alles aufeinander abgestimmt und passte zum Vintage-20er Jahre- Look von ihr.
Eine weitere Besonderheit war dann spät am Abend der Hochzeitstanz. Steffi und Sven hatten sich nämlich entschieden keinen klassischen Hochzeitstanz einzustudieren, sondern eine Bachata zu tanzen. Sehr elegant und gefühlvoll – eine tolle Alternative zum Walzer. Dazu lief dann ein Remix aus mehreren Liedern, wie z.B ALl of me von John Legend.
Ich hatte einen wundervollen Tag, der allerdings so schnell rum war. Auch jetzt ist der Tag schon wieder 4 Monate her und das Jahr hat auch nur noch wenige Wochen übrig.

Aber seht selbst, wovon ich hier oben gesprochen habe: